Aktuelles

Herzlich willkommen auf den Seiten des Angelvereins Äsche.

Wir möchten Ihnen auf unseren Seiten gerne unseren Verein vorstellen. Neben den Möglichkeiten zur Kommunikation, stehen Ihnen auch jede Menge Infos über unsere Gewässer und unser Engagement im Naturschutz zur Verfügung. Als Gastangler können Sie sich darüber informieren, wo Sie Karten für unseren Gastanglerteich erhalten.

Für unserer Mitglieder stehen im passwortgeschützten Bereich jede Menge Infos über die aktuellen Termine zur Verfügung.

Auf dieser Seite werden Ihnen in Zukunft aktuelle Themen aus dem Vereinsleben präsentiert.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen am Wasser und wünschen viel Spaß beim Betrachten der Seiten.

Der Vorstand

Vorstandswahlen am 06.02.2016
Manfred Niepel hatte bereits bei den letzten Wahlen in 2014 erklärt, nach 13 Jahren im Vorstand den Vorsitz nur bis zum Ende des Jahres 2015 aus privaten Gründen ausüben zu wollen. Damit war die Neuwahl eines 1. Vorsitzenden und ggf. Nachwahlen erforderlich.
Die Wahlen erfolgten für ein Jahr bis zur tournusmässigen Vorstandswahl im Februar 2017.
Neuer Vorsitzender wurde ohne Gegenstimmen Carsten Tentrop.
Damit musste ein neuer stellvertretender Vorsitzender gewählt werden.
Mit Mehrheit wurde Sven Peppler gewählt.

Der neue engere Vorstand:

1. Vorsitzender Carsten Tentrop
stellv. Vorsitzender Timo Koch
stellv. Vorsitzender Sven Peppler
Schriftführer Manfred Leimbach
Kassierer Rainer Aderhold

Erweiterter Vorstand:

stellv. Kassierer Thomas Winzenburg
Veranstaltungen Thomas Müller, Mario Rau und Wilfried Müller
Arbeitsdienst Kurt Riese und Stefan Kath
Gewässerwarte Jan Klinger und Sascha Seipel
Jugendwart Mario Rau
Sportwart Volker Bernhardt
Fischereiaufseher Jürgen Rath
Naturschutz Heinz Siemon

Die Zusammensetzung des Vorstandes stellt einmal einen guten Schritt auf dem Weg zur Verjüngung des Vereins dar und gewährleistet aber auch, dass die Erfahrung der letzten Jahre weitergegeben werden kann.

In der praktischen Arbeit insbesondere im engeren Vorstand wird sich nichts Wesentliches ändern, sie wird wie in den letzten erfolgreichen Wahlperioden fortgesetzt.

Zurück

.